Landtagswahl Bayern 2018

Rosenheim führt FDP in die Landtagswahl

Pressemeldung der beiden FDP Kreisverbände Rosenheim-Stadt und Rosenheim-Land

Die Delegierten der oberbayerischen FDP haben Martin Hagen, Spitzendkandidat der FDP Bayern und Direktkandidat für den Stimmkreis 127 Rosenheim-Ost,  am Samstag auf Platz 1 ihrer Liste zur Landtagswahl gewählt.

Martin Hagen Spitzenkandidat FDP Bayern

Für den 36jährigen Kommunikationsberater und ehemaligen Hauptgeschäftsführer der FDP Bayern stimmten 91 Prozent der 170 Delegierten.
In seiner Rede warf Hagen der Bayerischen Staatsregierung vor, sich auf dem Erreichten auszuruhen anstatt Bayern fit für die Zukunft zu machen: „Bayern braucht ein Update“, so Hagen.
„Wenn sich alles verändert, darf die Politik nicht stehen bleiben.“ Die FDP werde als Motor des Fortschritts und Kraft der Vernunft im neuen Landtag gebraucht.“

Der Landtagswahlkampf der FDP-Bayern steht unter dem Motto Eine Neue Generation Bayern, was insbesondere dadurch sichtbar ist, dass auf Listenplatz 1 ein junger Kandidat aus dem ländlichen geprägten Oberbayern –Stimmkreis Rosenheim-Ost – steht.

Michael Linnerer mit Ehefrau Karin, Listenplatz 17 Landtagswahl

Die Listenplatz-Kandidatur von Michael Linnerer, Direktkandidat aus dem Stimmkreis 128 Rosenheim-West, wurde geprägt von der Frage „Werden die Delegierten einen zweiten Rosenheimer-Kandidaten auf den vorderen Plätze akzeptieren?“Der 38jährige Diplom-Informatiker und Projekt-Manager bewarb sich unberührt von dieser Fragestellung auf Listenplatz 6. In einer mitreißenden bayrischen Rede für seine „Politik für die ländlichen Regionen“ erntete er viel Applaus, verfehlte aber sehr knapp, bei einem starken Feld an Gegenkandidaten wie den ehemaligen Bayerischen Wirtschaftsminister und stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Zeil, um drei Stimmen die Stichwahl.

Am Ende des Tages zeigte sich Michael Linnerer mit Listenplatz 17 von insgesamt 60 Plätzen durchaus zufrieden.

Der FDP Kreisvorsitzende Rosenheim-Land Heinz Hilgendorf kam als Listenkandidat des Stimmkreises Rosenheim-West noch auf Platz 44 der Landtagswahlliste

Neben dem Landtag wird am 14.Oktober 2018 ebenfalls der Oberbayerische Bezirkstag gewählt.
Auch für diese Liste erreichten die Kandidaten der beiden Rosenheimer Stimmkreise sehr gute Ergebnisse.

Daniel Reuter Bezirkstagskandidat

Auf Listenplatz 5 wird der Mathematiker und Bezirksvorsitzende der Jungen Liberalen Oberbayern Daniel Reuter als Direktkandidat aus dem Stimmkreis Rosenheim-Ost antreten.

Für den Stimmkreis 128 Rosenheim-West erreichte der Jura-Student und stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Bayern Lukas Wiemers als Direktkandidat Platz 19 der Liste.

Vervollständigt wird die Bezirkstags-Liste der Freien Demokraten durch die beiden Listenkandidaten Dirk Peschutter für Rosenheim-West auf Platz 48 und Emanuel von Wesendonk für Rosenheim-Ost auf Platz 55.

Die gesamten Listen finden Sie unter:

https://fdp-oberbayern.de/news/ergebnisse-liste-landtag/
https://fdp-oberbayern.de/news/ergebnisse-liste-bezirkstag/

Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann besucht Stiftung Attl

Pressemeldung der Stiftung Attl
Quelle vom 15.02.2018:https://www.facebook.com/StiftungAttl

Nach politischem Aschermittwoch nach Attl

Hohen Besuch gab es am 15. Februar in der Stiftung Attl. Die stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und MdB Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann informierte sich zwei Stunden über die Stiftung Attl sowie über die Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung in den Inntal-Werkstätten.

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann ist seit Dezember 2013 stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und Bundestagsabgeordnete. Sie ist zudem Ratsfrau der Ratsfraktion der FDP in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Ihre vorrangigen Themen sind Kommunales, Soziales und Gesundheit.

Nach einem ausgiebigen Gespräch mit Stiftungsvorstand Franz Hartl machte sie zusammen mit Michael Linnerer, Martin Hagen (Landtagskandidat der FDP) und Daniel Reuter (Bezirkstagskandidat der FDP) einen Rundgang durch die Metall- und Montageabteilungen und besuchte die Werkstatt für Menschen mit Autismus.

Michael Linnerer, Vorstand Stiftung Attl Franz Hartl, MdB Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Martin Hagen, Daniel Reuter. Bildrechte: Stiftung Attl

Die Benutzung verschiedener Maschinen wurde uns gezeigt. Bildrechte: Stiftung Attl

In der Werkstatt. Bildrechte: Stiftung Attl

Der Umgang mit mit Arbeitshilfsmittel wie Zählhilfen wurde uns beschrieben. Bildrechte: Stiftung Attl

Unsere Vize probierte sich beim Zusammensetzen der Dosen die für Medizin-Produkte verwendet werden. Bildrechte: Stiftung Attl

 

– ENDE Pressemeldung –

Kommentar von Dipl.-Inf. Michael Linnerer, Landtagskandidat der FDP Rosenheim-West und somit auch Wasserburg und Attl.

Vor knappen 18 Jahren war ich als Zivi in der Stiftung Attl (Die Stiftung Attl ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung bei Wasserburg am Inn.).
Heute hatte ich die große Ehre als Landtagskandidat Rosenheim-West unsere stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann beim Besuch der Stiftung Attl zu begleiten.
Mit dabei war unser Landtagskandidat Rosenheim-Ost Martin Hagen und unser Bezirkstagskandidat Rosenheim-Ost Daniel Reuter.

Für mich als ehemaliger Zivi war es zum einen sehr interessant wie sich die Stiftung Attl in den letzten Jahren entwickelt hat und zum anderen hat uns der Vorstand der Stiftung Attl Franz Hartl sehr gut erklärt was die großen Herausforderung für eine so wichtige Einrichtung sind und welche immense gesellschaftliche Verantwortung dort für Menschen mit Handicaps getragen wird.

Im Anschluss zeigte uns Michael Wagner noch Teile der Werkstatt und Förderstätte, auch hier hat sich einiges seit meiner Zivi-Zeit getan, so kannte ich die Förderstätte für Autisten noch gar nicht.


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Scharfzüngige Kritik an der Großen Koalition

Pressemeldung der FDP Rosenheim

Politischer Aschermittwoch der FDP Rosenheim

Rosenheim – Scharfzüngige Kritik an der Großen Koalition gab es beim Politischen Aschermittwoch der Rosenheimer FDP. Parteivize Marie-Agnes Strack-Zimmermann sowie die Landtagskandidaten Martin Hagen und Michael Linnerer sorgten für ausgelassene Stimmung unter den rund 70 Gästen im Wirtshaus „Zum Augustiner“. 

v.l.n.r.: Martin Hagen, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Michael Linnerer
© FDP Rosenheim

Hart ging Strack-Zimmermann mit CDU, CSU und SPD ins Gericht: „Die Selbsthilfegruppe der Wahlverlierer schickt sich an, die Zukunft Deutschlands zu gestalten.“ Den Bundestag schilderte die frisch gebackene Abgeordnete als „digitale Diaspora“: Nicht mal WLAN gebe es, Formulare würden immer noch per Fax übermittelt. Für die FDP, die sich als Partei der Digitalisierung versteht, ein Unding: „Wir haben jetzt Router an die Wand getackert!“. 

Martin Hagen, der sich um die Spitzenkandidatur der FDP zur Landtagswahl bewirbt, nahm in seiner Rede die CSU aufs Korn. „Die Vorstellung, mit Söder auf eine Bühne zu müssen – das war wohl zu viel für Seehofers Immunsystem“, sagte er mit Blick auf die krankheitsbedingte Absage des Ministerpräsidenten beim Aschermittwoch in Passau. Die Große Koalition nannte er „eine Art SPD-Alleinregierung, bei der man Angela Merkel erlaubt, einmal im Jahr die Neujahrsansprache zu halten“ – viel mehr habe die Union nicht durchsetzen können. 

Michael Linnerer, Landtagskandidat für Rosenheim-West, kritisierte Politiker, „die in jeder Talkshow sitzen, aber kein Interesse an den Sorgen ihrer Mitmenschen haben.“ Es sei Zeit für eine neue Politik in Bayern.

Pressemitteilung FDP Rosenheim


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Politischer Aschermittwoch 2018

Politischer Aschermittwoch in Rosenheim mit der stellvertretenden Bundesvorsitzende der FDP Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Martin Hagen und Michael Linnerer!!

Politischer_Aschermittwoch_Rosenheim_Linnerer_Strack-Zimmermann_Hagen_FDP_Landtagswahl_2018

Politischer_Aschermittwoch_Rosenheim_Linnerer_Strack-Zimmermann_Hagen_FDP_Landtagswahl_2018

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen am Aschermittwoch 2018, den 14.02.2018 um 19:30Uhr ins Rosenheimer Gasthaus „Zum Augustiner“ zu kommen um sich so richtig auf das Landtagswahljahr 2018 einzustimmen.
Ein „so weiter“ der CSU reicht nicht mehr! Verwalten alleine sichert uns nicht mehr die Zukunft.
Wir brauchen eine NEUE GENERATION BAYERN! Lasst uns zusammen ein NEUES BAYERN denken und anpacken.
Der Startschuss ist unsere Aschermittwochs-Veranstaltung in Rosenheim!


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

JA zum Neubau der Jugendherberge in Prien am Chiemsee

Statement zum Thema Jugendherberge in Prien.

Der FDP Ortsverband Chiemgau West und die beiden Landtagskandidaten der FDP Martin Hagen (Rosenheim-Ost) und Michael Linnerer (Rosenheim-West) setzt sich für den Neubau der Jugendherberge an der Osternacher Straße in Prien ein:

Der soziale Aspekt: Dieses innovative Projekt, das unter dem Motto Ökologie und Natur steht, wird abgesehen von den modernen Räumlichkeiten, Seminarräumen, einem Biotop mit Kräutergarten und einem Labor auch Zimmer für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die größere Badezimmern brauchen, bereitstellen. Gerade dieses Angebot fehlt in der Gemeinde und kann auch zukünftig von den bereits vorhandenen Hotels nicht abgedeckt werden. Die Nachfrage ist groß, da sich in unmittelbarer Nähe das Integrative Leistungs- Segelzentrum (ILSZ-Prien) befindet, das für Menschen mit Handicap Kurse, Unterricht und internationale Regatten ausrichtet.

Die 200 Betten, eine Investition von rund 13 Mio. Euro ausschließlich durch das Jugendherbergswerk e.V. finanziert, sind attraktiv für Schüler, junge Leute und Familien, die sich an diesem schönen Ort sonst vielleicht keinen Urlaub leisten könnten – sie alle werden das Leben in Prien bereichern.

Der wirtschaftliche Aspekt: Diese attraktive Vorzeige-Jugendherberge leistet einen wichtigen Beitrag für die Regionalwirtschaft, die Gemeindeentwicklung und den Tourismus. Durch die Einnahmen der Gemeinde kann der jetzige Standard an Annehmlichkeiten für die Priener Bevölkerung und Gäste wie z.B. das defizitäre Prienavera Erlebnisbad, die Bücherei und vieles mehr mitfinanziert und der öffentliche Nahverkehr noch ausgebaut werden.

 


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Rede zum Neujahrsempfang 2018 der FDP Kreisverbände Rosenheim-Stadt & Rosenheim-Land

Auf ins Landtagswahljahr 2018!

Am Sonntag, den 21.01.2018 fand im Gasthaus „Zum Augustiner“ im Herzen der Rosenheimer Innenstadt der traditionelle Neujahrsempfang der beiden FDP Kreisverbände Rosenheim-Stadt und Rosenheim-Land statt. Der Neujahrsempfang stand ganz im Zeichen des Landtagswahljahrs 2018.
Als Ehrengast konnte der 1. Vorsitzende der Freien Demokraten Bayern MdB Daniel Föst begrüßt werden.

Michael_Linnerer_Martin_Hagen_FDP_Rosenheim_Landtagswahl_2018

Michael_Linnerer_Martin_Hagen_FDP_Rosenheim_Landtagswahl_2018

Neben mir richtete der Kreisvorsitzende der FDP Rosenheim-Land Heinz Hilgendorf und der Landtagskandidat Rosenheim-Ost und Bewerber auf die Spitzenposition (Ur-Wahl) zur  Landtagswahl 2018 Martin Hagen ein Grußwort an die zahlreichen Gäste.

Hier mein kurzes Grußwort (sinngemäß) zur Nachlese:

„Liebe liberalen Mitstreiterinnen und Mitstreiter

ich wünsche euch ALLEN ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2018.

Neujahrsempfänge sind ja immer nah an den Weihnachtsfeiern, dennoch sind sie in der Regel ganz unterschiedlich. Während man bei Weihnachtsfeiern auf das vergangene Jahr zurückblickt, es beendet und schon langsam ruhiger wird, ist es bei Neujahrsempfängen – die ich als Neujahrskind voll liebe – gegenteilig, voller Vorfreude und Tatendrang stürzt man sich ins neue Jahr, kann das meistern der neuen Herausforderungen gar nicht mehr abwarten.

So freue ich mich schon sehr mit euch allen zusammen im Jahr 2018 so richtig durchzustarten. Ich freue mich darauf zusammen Bayern neu zu denken. Eine neue Generation Bayern zu sein.

Warum reicht mir ein weiter so, ein ausruhen auf den Erfolgen der Vergangenheit nicht aus?
So simpel die Antwort darauf ist, so komplex ist ihre Umsetzung.
Es ist langweilig. Keiner kann sich selbstverwirklichen wenn alles so bleibt wie es ist.
Ich will Menschen, insbesondere junge Menschen motivieren, sich selbst zu verwirklichen. Mit eigener Leistung voran zukommen.
Selbst etwas zu schaffen, etwas zu sein.
Denn nur durch eigene Motivation – Experten sprechen von intrinsischer Motivation – kommen wir aus dem Dilemma, dass ein Großteil der jungen Menschen – denen es betrachtet man Wohlstand, Arbeitslosigkeit, etc. so gut wie nie in diesem Land geht,  unzufrieden sind, demotiviert, antriebslos und völlig pessimistisch der Zukunft entgegenblicken.

Welche Rolle spielt jetzt dabei die Politik?

Ich finde Politik muss motivieren anstatt nur zu reglementieren.
Wir Politiker müssen neben praktischen Lösungen auch Visionen vorgeben in denen sich vor allem junge Menschen wiederfinden,
die sie beflügeln an sich zu glauben, die Ihnen helfen erste Erfolge an Ihrem tun zu sehen.
Heute sind meine beiden Töchter da, und selbstverständlich ist es als Vater meine Aufgabe, dass ich einen Rahmen schaffe in denen Sie geschützt und behütet groß werden. Aber noch viel mehr ist es die Aufgabe von uns Eltern, sie zu motivieren selbst Dinge für sich zu entdecken, auszuprobieren, zu lernen.
Wir Politiker vergessen oftmals diesen Zweite Teil – der in der Kindererziehung so wichtig ist – auch zu tun.

Deswegen freue ich mich mit euch zusammen in diesem Jahr EINE NEUE GENERATION BAYERN zu sein, die sich eben nicht auf Errungenschaften ausruht, sondern neue Visionen entwirf.

Wir müssen unserer Jugend das beste Rüstzeug zum selbstverwirklichen mitgeben.

  • Eine Bildungspolitik die sich nicht im innerdeutschen Vergleich ausruht sondern mit den Top-Ländern und deren Bildungserfolgen misst.
  • Eine Vision von unserer ländlichen Heimat die der bedingungslosen Urbanisierung in die Großstädte entgegen wirkt.
    Unsere neuen Möglichkeiten durch die Digitalisierung, von High-Tech-Unternehmen, von einem ausgeglichenen Work-Life-Balance beginnen heute schon aufzuzeigen, dass eine Renaissance unserer ländlichen Heimat denkbar ist.
    Viele neuen Ideen und digitale Produkte sind weniger an Orte wie Autobahnen und Häfen oder Zeiten gebunden als es unsere klassischen Waren-Wirtschaftskreisläufe heute vorgeben.
  • In unseren neuen Visionen für unsere Heimat – für unser zukünftiges Leben, müssen wir darin unsere großen Herausforderungen wie Verkehrskonzepte, Glasfaserausbau, Wohnraum-Versorgung aber auch Themen wie würdiges altern und Nahversorgung verzahnen.
    Wir müssen einen gesunden Gegenpool zu dem Trend der Verlagerung in die Metropolen entwerfen.
    Ich kenne heute schon eine Vielzahl an jungen oftmals High-Techfirmen die bewusst nicht nach München gegangen sind, sondern heute in Rosenheim, Kolbermoor, Prien, Oberaudorf, Rott, Wasserburg und in viele weiteren Städte und Ortschaften in unserer Heimat Ihre Tätigkeit ausüben.
    Darauf müssen wir aufbauen, helfend und motivierend agieren anstatt wie heute unsere CSU-Regierung in einer „alles ist gut wie es ist“-Mentalität verharrt.

Ich könnte noch viele weitere Ideen aufführen, die es wert sind in einem NEUEN BAYERN gedacht zu werden, aber ich finde diesen Zeitpunkt jetzt sehr passen für ein Grußwort an meinen Landtagskollegen aus Rosenheim-Ost und hoffentlich baldigen Spitzenkandidat der FDP Bayern Martin Hagen weiter zu geben bevor dann Daniel Föst uns ins neue Jahr 2018 so richtig einstimmt.“

 


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Landtagswahl 2018 in Bayern – Ihr FDP Kandidat Michael Linnerer

Diplom Informatiker Michael Linnerer ist Ihr Direktkandidat der FDP im Stimmkreis Rosenheim-West 128 zur Landtagswahl 2018 in Bayern und auf der Oberbayern-Liste Platz 17!

Die FDP Mitglieder im Stimmkreis Rosenheim-West 128 haben mir am 26.10.2017 Ihr Vertrauen ausgesprochen und mich zum Landtagskandidaten (Direktkandidat) im Stimmkreis Rosenheim-West (Nr. 128) nominiert (Hier die Meldung des FDP Kreisverbandes Rosenheim-Land).
 
Auf dieser Seite erfahren Sie die aktuellesten Meldungen/Informationen unseres gemeinsamen Wegs ins Maximilianeum in unserer Landeshauptstadt München! #RosenheimMut
 
Für alle Wahlberechtigten wohnhaft im Stimmkreises Rosenheim-West bin ich mittels Ihrer Erststimme wählbar, für alle Wahlberechtigten wohnhaft in Oberbayern bin ich mittels Ihrer Zweitstimme wählbar!
WICHTIG: Bei der bayerischen Landtagswahl zählt jede Stimme, denn Erststimme und Zweitstimme werden addiert und bilden dadurch die finale Liste. D.h. der Wähler bestimmt die Liste und somit die Kandidaten die in den bayerischen Landtag einziehen.
Ich bitte um Ihre Erststimme und Ihre Zweitstimme auf der FDP Oberbayern-Liste Platz 17.
Mehr auch unter: http://mlinnerer.kandidat.fdp-bayern.de/
FDP_Bund_Logo_Cyan_Magenta_Weiss
 
  • Am Sonntag den 15.04.2018 beim politischen Speeddating des Katholischen Landjugend Bund Rosenheim und Landkreis Rosenheim
  • Am Dienstag, den 28.11.2017 Podiumsdiskussion im Rahmen Bezirkstag des BDZ Bezirksverband Südbayern e.V. – Deutsche Zoll-und Finanzgewerkschaft
  • Frühjahr 2018 – Aufstellung der Oberbayern-Liste zur Landtagswahl 2018:
    Ich bin auf der Oberbayern-Liste auf Listenplatz 17 in ganz Oberbayern wählbar
    . #RosenheimMut

Auszug zum Stimmkreis 128 Rosenheim-West aus Wikipedia:
“ … Der Stimmkreis Rosenheim-West (Stimmkreis 127, ehemals 126) ist ein Stimmkreis in Oberbayern. Er umfasst die Städte Bad Aibling, Kolbermoor und Wasserburg a.Inn sowie die Gemeinden Albaching, Babensham, Brannenburg, Bruckmühl, Edling, Flintsbach a.Inn, Großkarolinenfeld, Kiefersfelden, Neubeuern, Nußdorf a.Inn, Oberaudorf, Pfaffing, Ramerberg, Raubling, Rott a.Inn, Schechen, Soyen und Tuntenhausen des Landkreises Rosenheim. Wahlberechtigt waren bei der Landtagswahl vom 15. September 2013 insgesamt 106.979 Einwohner. …“

 


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Landtagswahl 2018 in Bayern: Unsere Region stärken!

Mein Anliegen ist es Ihre Interessen, die Interessen aus den ländlich geprägten Gebieten des Chiemgaus, Inntals, Oberland, der Voralpenregion aber auch in allen ländlichen oberbayrischen Regionen im Bayerischen Landtag – im Maximilianeum – als Landtagsabgeordneter zu vertreten.

Maximilianeum Bayerischer Landtag Mnchen Bayern

WARUM: Als Vater von zwei kleinen Töchtern ist es mir besonders wichtig, dass meine Kinder in einem Land aufwachsen, das für sie die besten Voraussetzungen und vor allem Freiheit und Demokratie weiterhin bietet. Freiheit bedeutet dabei auch die bestmögliche Bildung, ein Land das eine Chancengleichheit nach den eigenen Fähigkeiten und Fleiß ermöglicht, aber auch die Freiheit in einem intakten Ökosystem aufzuwachsen und dennoch in einer der weltweit führenden Industrienationen zu Hause zu sein.

Wenn ich nach einem arbeitsreichen Tag (als Unternehmensberater, Projektleiter oder Referent) aus Ingolstadt, München die A8 entlangfahre und am Scheitelpunkt des Irschenbergs vor mir die ganze Alpenkette mit dem darunterliegendem Inntal und Chiemgau auftaucht, dann schlägt jedes Mal mein Herz schneller und ich weiß, dass ich hier zu Hause bin.
Aus diesem Heimatgefühl heraus möchte ich unsere Heimat, unsere besonderen Bedürfnisse, im Bayerischen Landtag vertreten.
Unser Lebensgefühl kann man nur in gänze ausleben, wenn wir die Freiheit erhalten die uns eine wirtschafts-und strukturreiche, starke Region bietet, wenn die Freiheit der Best möglichen persönlichen Entfaltung garantiert wird und wenn unser Recht auf eine ökologisch intakte Natur eingefordert wird..

WAS FEHLT DER LANDESPOLITIK: Mandatsträger die aus den klassischen ländlichen Arbeiter-und Handwerks-Familien stammen. Mandatsträger die sich Ihre Schul-und Berufs-Ausbildung hart erkämpfen mussten, die wissen wie es sich als Arbeitnehmer aber auch als Arbeitgeber anfühlt. Mandatsträger die unzählige Stunden damit verbrachten bezahlbaren Wohnraum für ihre Familie zu suchen. Mandatsträger die selbst überlegen mussten ob man es sich leisten kann eine Familie zu gründen. Mandatsträger die wissen wie es in der freien Wirtschaft zugeht, in der man an der eigenen Leistung gemessen wird. Mandatsträger die im Berufsalltag gelernt haben, strukturiert zu arbeiten, Konzepte zu erarbeiten, zu verfeinern, zu hinterfragen und dann auch umzusetzen, indem auch der finanzielle Rahmen abgesteckt, überprüft und eingehalten werden muss.

Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer

  • Geboren am 01.01.1980 in RosenheimNein zu Rassismus
    (Mittleres Kind einer Unternehmer-Familie – Spedition im Nahverkehr)
  • Verheiratet mit meiner Frau Karin, 2 Töchter
  • Grundschule: Sprachheilschule Rosenheim, aufgrund Sprachdefizite
    (leider gibt es diese Schule für Kinder mit ähnlichen Defizite heute nicht mehr!)
  • Hauptschule Rott am Inn mit qualifizierendem Abschluß
  • Ausbildung zum Kommunikationselektroniker / Funktechnik bei den Kathrein Werke KG in Rosenheim
    (mir wurde damals die Chance gewährt als Hauptschüler eine hochrangige Ausbildung auszuüben – ist heute leider oftmals nicht mehr der Fall)
  • Vorstufe und BOS Rosenheim – Fachabitur
    (Ferienjobs und Nebentätigkeiten, wie am Fließband in einer Käserei zuarbeiten waren selbstverständlich)
  • Zivildienst, Stiftung Attl
  • Studium zum Diplom Informatiker – technische Informatik – an der FH Rosenheim
  • Angestellter als Projektingenieur im Automotive Umfeld
  • Existenzgründer einer GmbH im technischen Umfeld – Unternhemen agiert heute noch erfolgreich auf dem Markt
    (ich verstehe die Ängste und Nöte die einem vor und während der Unternehmensgründung belasten)
  • Wissensweitergabe als Dozent an der FH Rosenheim
  • Tätigkeiten als Freiberuflicher Softwareentwickler und Berater
  • Angestelltenverhältnis als Unternehmensberater, Projektmanager und Referent u.a. für weltweit führende Automobil-Hersteller
  • Ehrenamtlicher Asylpate im Helferkreis Pfraundorf
  • Seit April 2016: Mitglied bei der FDP – FDP Kreisverband Rosenheim-Land
  • 2017: Direktkandidat zur Wahl des Bundestags 2017 im Wahlkreis Rosenheim
  • 24.09.2017: Sehr gutes Ergebnis als Direktkandidat zur Wahl des Bundestags 2017 im Wahlkreis Rosenheim (7,4%Erststimmen, 11,0%Zweitstimmen)
  • Zwischenziel Anfang 2018: Kandidatur um einen Listenplatz (4. Nicht-Münchner-Platz, also 7 oder 8 auf der Oberbayern-Liste) der FDP zur Landtagswahl 2018 in Bayern (Wahlkreis Oberbayern, Stimmkreis Rosenheim-West)
  • Ziel ab Herbst 2018: Stärkung UNSERER ländlichgeprägten Region im Bayerischen Landtag (MdL Mitglied des Landtages)!FDP_Bund_Logo_Cyan_Magenta_WeissInformationen zum Stimmkreis Rosenheim-West (Direktkandidat) (Auszug aus Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Stimmkreis_Rosenheim-West):
    „… Der Stimmkreis Rosenheim-West (Stimmkreis 127, ehemals 126) ist ein Stimmkreis in Oberbayern. Er umfasst die Städte Bad Aibling, Kolbermoor und Wasserburg a.Inn sowie die Gemeinden Albaching, Babensham, Brannenburg, Bruckmühl, Edling, Flintsbach a.Inn, Großkarolinenfeld, Kiefersfelden, Neubeuern, Nußdorf a.Inn, Oberaudorf, Pfaffing, Ramerberg, Raubling, Rott a.Inn, Schechen, Soyen und Tuntenhausen des Landkreises Rosenheim. Wahlberechtigt waren bei der letzten Landtagswahl (2013) 103.865 Einwohner ….“

Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich möchte bei der Landtagswahl 2018 in Bayern (Wahlkreis Oberbayern, Stimmkreis Rosenheim - West), für unsere Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling, für Sie, als freier Demokrat (FDP) in den Bayerischen Landtag einziehen.
Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
Schlagwörter für Themen der anstehenden Landtagswahl 2018 in Bayern, basierend auf den Erfahrungen der letzen Landtagswahlen 2016 in Baden-Württemberg: Wenn in Bayern am kommenden Sonntag Landtagswahlen wären, würde ich Michael Linnerer FDP wählen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und der bevorstehenden Bundestagswahl 2017: Schulreform, Bildungswesen, PKW-Maut (Dobrindt), Landwirtschaft, Brennerbasistunnel, FDP, CSU, Christlich Soziale Union, CDU, Christlich Demokratische Union, AFD, Alternative für Deutschland, Alternative für Bayern, wen soll ich wählen? NPD, PEGIDA, umgang mit Rechtspopulisten, Linksradikale, Linkspartei, Freie Wähler, Bündnis 90 die Grünen, Bayernpartei, Wenn in Bayern am kommenden Sonntag Landtagswahlen wären würde ich Michael Linnerer und die FDP wählen, die FDP erreicht 10%, Parteiprogramme, Internet, Oposition, Koalition, Facebook, neue Medien, Digitalisierung, Bild Zeitung, Politik, Landtag, Bundestag, Sitze, Sitzverteilung, Bonn, Berlin, München, Digitalisierung, Internet, Industrie 4.0, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Politik, Zeitung, Echo, Blickpunkt, OVB, Oberbayrisches Volksblatt, Chiemgau-Zeitung, Mangfall-Bote, Wasserburger Zeitung, Mühldorfer Anzeiger, Waldkraiburger Nachrichten, Neumarkter Anzeiger, Rosenheimer Medienhaus, Komro, Stadtwerke, Angelika Merkel, Bundesregierung, Österreich, Grenzgebiet, Salzburg, Kufstein, Wien, Chrstian Lindner, Wahltermine, Kalender, Jahr, Monat, Tag, Datum, Kandidatur, kandidieren, Rücktritt, Affäre, Staatshaushalt, Haushalt, Minister, Ministerpräsident, Kabinett, Struktur, Ministerium, Wen wählen, Wahlvorschlag, Wahltermin, Wahlübersicht, Wahlstatistik, Wahlergebniss, Bayernmut, Deutschlandmut, Germanmut, wählen, warum wählen, wieso wählen, wer regiert, wer soll regieren, Wahlprogramm, Wahltag, Wahlwerbung, Parteien, Parteiübersicht, Freier Demokrat Michael Linnerer (FDP), Parteiprogramm, Auszählung, Prognose, Wahlprognose, ich wähle Michael Linnerer anstatt Otto Lederer! Umfrage, CSU Spitzenkandidat, Machtkampf um Seehofer Nachfolge, Aigner oder Söder, Linnerer gewinnt wahl vor Aigner, Linnerer gewinnt wahl vor Söder, Linnerer gewinnt Wahl vor Otto Lederer, FDP gewinnt Stimmen, FDP schafft die 5% Hürde, FDP wieder im bayersichen Landtag, FDP zieht in den Bayerischen Landtag ein, Linnerer holt Landtagsmandat, Wahlumfrage, Sonntagsfrage, wenn würden sie wählen wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl wäre, FDP wählen, Dirketkandidat, Listenposition, Erststimme, Zweitstimme, Listenplatz, Listenposition, Liste, Wahlschein, Wahlbetrug, Stimmenauszählung, Auszählung, ARD, ZDF, BR, 3tes Programm, Wahlsendung, Franz Josef Strauß, Rott am Inn, Raubling, Rosenheim, Pressespiegel, Tagesschau, heute journal, wir in Bayern, Rundschau, Aufgaben des Bayerischen Landtags? Nachrichten, Nachrichtensprecher, Moderator, Wahlkampfleiter, Wahlkampf, Plakat, Wahlplakat, Wahlwerbung, Werbung, wer bezahlt, kosten, Rente, Bafög, Geld, Euro, Eurokrise, EU, Recht, Gesetz, Verordnung, Grundgesetz, Verfassung, Schutz der Verfassung, Bayernhymne, Deutsche National Hymne, wer fehlt im Bayerischen Landtag?, Wie kann ich den Bayersichen landtag besuchen, Begräbnis von Franz Josef Strauß in Rott am Inn, Wer ist alles im Bayerischen Landtag?, Ist Michael Linnerer im Bayerischen Landtag? Wahlprognose für den Bayerischen Landtag, Nachkriegs Deutschland, Sozial, Sozialismus, Königstreu, König Ludwig, König von Bayern, Monarchie, Welche Ausschüsse gibt es im bayerischen Landtag? Was macht der Minister im Bayerischen Landtag eigentlich?Bayernpartei, Michael Linnerer oder Otto Lederer, Wann ist die Wahl?, Wo kann ich wählen? Briefwahl? Wahllokal, Gemeindesaal, Schule, Turnhalle, wenn soll ich bei der Bayerischen Landtagswahl wählen?, wer soll in den Bayerischen Landtag, Landtagsabgeordnete, wer ist im Bayerischen Landtag, wer fehlt im Bayerischen Landtag, warum muss Michael Linnerer in den Bayerischen Landtag, MdL, ich bin für Linnerer, wir brauchen Linnerer, ist Michael Linnerer bei der FDP? Warum muss die FDP in den Bayerischen Landtag, Wenn soll ich bei der Bundestagswahl wählen? MdB, Bundestagswahl 2017, Wahlbezirk, Wahlkreis, ich wähle FDP!, Was ist der NSU Untersuchungsausschuss? Demokratie, demokratisch, freie Marktwirtschaft, Markt, Handel, Regelung, Subventionen, Internet, Netzpolitik, Wirtschaftsabkommen, Handelsabkommen, Was sagt Angelika Merkel und die CDU, TTIP, subventioniert, handeln,  agieren, reagieren, Rede, Bundestag, Landtag, Bezirkstag, Bezirkstagswahl, Bürgermeister, Bürgermeisterwahl, Gemeinde, Gemeinderatswahl, Stadtradt, Stadtradtwahl, Landesparteitag, Bundesparteitag, wie wird man gewählt? welche Parteien sind eigentlich im Bayersichen Landtag vertreten? warum soll ich nicht AFD wählen? warum ist die AFD keine alternative für Deutschland? AFD Rosenheim, AFD Bayern, AFD München, AFD Wasserburg, AFD Oberbayern, Warum sit die FDP aktuell nicht im Bayersichen Landtag vertreten? AFD Bad Aibling, AFD Ebersberg, AFD Traunstein, Wenn in Bayern am kommenden Sonntag Landtagswahlen wären hätte die FDP über 5%, 5% Hürde, AFD Pfaffenhofen, AFD Ingolstadt, AFD Berchtesgaden, AFD Holzkirchen, AFD Miesbach, AFD Samerberg, AFD Rott am Inn, AFD Raubling, AFD Kiefersfelden, AFD Bad Feilnbach, AFD Ostermünchen, AFD Tuntenhausen, AFD Feldkirchen-Westerham, AFD Bruckmühl, Nazi, ich möchte gerne ein Praktikum im Bayersichen Landtag machen, Nazis, Rechtsradikale, AFD Prien, AFD Rimsting, AFD Riedering, AFD Starnberg, ich wähle nicht weil, wen soll ich wählen?, Wahlverweigerer, nicht Wähler, ich wähle Linnerer anstatt CSU, Linnerer anstatt AFD wählen, Nichtwähler, warum soll ich wählen? Was bring eine Wahl? Was verdient ein Abgeordneter? Was macht ein Abgeordneter? Welche Stellenangebote gibt es im bayersichen Landtag und wie finde ich diese? Wer ist Abgeordneter? Wie bewerbe ich mich für den bayersichen landtag? Wie wird man Abgeordneter? Was sind Freie Demokraten? Für was stehen Freie Demokraten überhaupt? Fragen über Fragen. Michael Linnerer ist ein Freier Demokrat, Michael Linnerer muss in die Politik, Politiker, Ich wähle Diplom-Informatiker (Fachhochschule) Michael Linnerer und die FDP!
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Chronologischer Lebenslauf Michael Linnerer

Diplom Informatiker Michael Linnerer, FDP, Landtagswahl 2018, Bayern

Diplom Informatiker Michael Linnerer, FDP, Landtagswahl 2018, Bayern

Lebenslauf Diplom Informatiker Michael Linnerer

An dieser Stelle möchte ich mich Ihnen gerne in Form eines chronologischen Lebenslauf kurz vorstellen, schließlich bewerbe ich mich bei Ihnen um ein politisches Mandat und ein Lebenslauf ist die Basis für jede Art von Bewerbung.

Persönliches

  • Geboren am 01.Januar 1980 in Rosenheim
  • Verheiratet mit Karin Linnerer, 2 Töchter Marie-Louise (2013) und Ida (2015)
  • Aufgewachsen in Rott am Inn, heutiger Wohnort in Pfraundorf/Raubling
    (dazwischen Ramerberg, Rosenheim, Schloßberg/Stephanskirchen und Schechen)

Schul-/Ausbildung

  • Grundschule 1986 – 1990 Sprachheilschule in Rosenheim
  • Hauptschule 1990 – 1995 mit qualifizierendem Hauptschulabschluss in Rott am Inn
  • Ausbildung 1995 – 1999 zum Kommunikationselektroniker Fachrichtung Funktechnik bei den Kathrein Werken KG in Rosenheim
  • Berufsoberschule 1999-2001 Fachabiturreife an der BOS Rosenheim

Zivildienst & Studium

  • Zivildienst 2001 – 2002 bei der Stiftung Attl
  • Studium der technischen Informatik 2002 – 2006 an der FH Rosenheim mit Diplom-Abschluß
    (Praktika: Kathrein Werke KG in Rosenheim, Siemens AG in München;
    Werkstudententätigkeit und Diplomarbeit Siemens AG in München)

Arbeitswelt

  • 1999 Werksantennenmonteuer bei den Kathrein Werke KG
  • 2006 – 2008 Software-Entwickler Telemotive AG (Automotive-Umfeld)
  • 2007 – 2010 Geschäftsführender Gesellschafter der RF-Embedded GmbH (Gründung des Start-Up, Existenzgründer)
  • Seit 2010 Freiberuflicher Softwareentwickler und Berater
  • Seit 2011 Senior Projekt-Manager und Consultant bei der UCPST GmbH in Haar bei München (Automotive und Telekommunikation)

Politik

  • Politik-Blogger u.a. Politik.Linnerer.com
  • FDP Parteieintritt 2016
  • Seit April 2017 FDP Kreisschatzmeister Rosenheim-Land
  • 2017 Bundestagsdirektkandidat der FDP im Wahlkreis Rosenheim 222
  • Seit 2017 Landtagsdirektkandidat der FDP im Wahlkreis Rosenheim-West 128 zur Bayerischen Landtagswahl 2018

Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer

Bundestagswahl 2017 – Rosenheim Mut

Ein Klima welches das Gründertum unterstützt, ja sogar inspiriert und motiviert, ist für unsere Region wichtiger denn je!

Reichstag_Bundestagswahl_2017_Berlin_Michael_Linnerer_FDP

Für unsere Heimat, unsere Region Rosenheim, dem Voralpenraum, Inntal, Mangfalltal und das Chiemgau steht nicht nur die sehr prägende Bayerische Landtagswahl 2018 vor der Tür, sondern zusätzlich bereits 2017 die Wahl zum 19 Deutschen Bundestag.

Kompetenz_Inovation_Rodenheim_Landtagswahl_2018_linnerer_michael

Wir befinden uns in Rosenheim und der Umgebung gerade in einem bisher noch nie dagewesenen Wandel und damit verbundenen einmaligen Chancen! Unsere Region besitzt gerade die bayernweit einmalige Gelegenheit, einen Steinwurf von München entfernt, sich hin zu einer Technologie-und Innovation Hochburg weiterzuentwickeln. Alteingesessene Rosenheimer Firmen wie die Kathrein Werke KG  sind bereits dabei Ihren Firmen-Standort Rosenheim als Innovations-und Technologiestandort umzubauen. Auch die Stadt Rosenheim setzt erste Akzente um sich zu einem Zentrum der Informations- und Kommunikationstechnik zu entwickeln. Für unsere gesamte Region wird dieser Umbruch immense Vorteile und eine enorme Stärkung des Wirtschaftsraums Rosenheim und Umgebung mit sich bringen – Unsere gesamte Heimat wird davon in allen Bereichen profitieren!

Bayernmut_Freiheit_Demokratie_Rosenheim_Landtagswahl_2018_Unternehmertum_statt_Beamtentum_linnerer_michaelMit der Fachhochschule Rosenheim, den vorhandenen Schulen, der vorhandenen Infrastruktur, der Nähe zu München und der bestehenden Vielzahl an Unternehmen ist die Basis für den Wandel zur Innovations-und Technologie Hochburg gelegt.

Aber für diesen Wandel ist es von extensieler Wichtigkeit, dass ein Klima des Muts entsteht.

ROSENHEIM MUT …

  • Mut zu weniger Regelwut d.h. Entzerrung von Bürokratischen-Strukturen und Abbau des überschüßigen Bürokratismus
  • Mut Eigenverantwortung zu übernehmen (insbesondere für junge Leute und Existenzgründer)
  • Mut zum Gründertum und Mut zum Unternehmertum
  • Mut sich dem Nationalen und Internationalen Wettbewerb zu stellen
  • Mut zum europäischen Gedanken
  • Mut zur weltbesten Bildung
  • Mut die Zukunft selbst zu gestallten
  • Mut zur Freiheit, Mut zur Selbstbestimmung und Mut zur Selbstentfaltung

FDP_Bund_Logo_Cyan_Magenta_Weiss

ROSENHEIM MUT:
Ein Klima welches das Gründertum unterstützt, ja sogar inspiriert und motiviert, ist für unsere Region wichtiger denn je!
Aus diesem Grund ist es für uns äußerst wichtig wer in Berlin & München regiert, wie die politischen Konstallationen und Einflußfaktoren sich in Berlin & München gestallten und wie prior für uns wichtige Themen in Berlin & München behandelt und umgesetzt werden.

Die Freien Demokraten stehen für all diese Werte und setzen die entscheidenden Akzente die wir in unserer Heimat – Rosenheim, dem Inntal, dem Mangfalltal, dem Chiemgau, dem gesamten Voralpenraum – benötigen um zukunftssicher den Wandel zu einer Technologie-und Innovation Hochburg zu schaffen!

Weltbeste_Bildung_Rosenheim_Landtagswahl_2018_linnerer_michael

Die Freien Demokraten FDP sind bei der Bundestagswahl 2017 und bei der Landtagswahl 2018 in Bayern die Stimme und die einzige sinnvolle Alternative für den Wandel zu einem einzigartigen und wettbewerbsfähigen Technologie-und Innovation Standort Rosenheim und Umgebung! Die FDP muss in Berlin & München schlagkräftig vertreten sein, damit wir zusammen unsere  Heimat zukunftssicher gestalten können.

ROSENHEIM MUT bedeutet auch FDP für Berlin & München wählen!


Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet im Jahr 2017 statt. Voraussichtliche Termin ist der Sonntag der 17. September 2017 oder der Sonntag der 24. September 2017 (genauer Termin wird ca. ein Dreivierteljahr vor der Bundestagswahl festgelegt).

Aktuell sind 630 Abgeordnete im Deutschen Bundestag (davon 32 Überhang- und Ausgleichsmandate). Die Abgeordneten des 18. Bundestags verteilen sich auf 310 für die Union, 193 für die SPD, 64 für die Linke und 63 auf die Grünen.

Das Gesamte Bundesgebiet ist in 299 Wahlkreisen eingeteilt.

Danach verteilen sich die 299 Wahlkreise auf die 16 Länder wie folgt (Quelle: https://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_17/wahlkreiseinteilung/):

Land Wahlkreis-Nr. Anzahl Wahlkreise
Schleswig-Holstein 1 bis 11 11
Mecklenburg-Vorpommern 12 bis 17 6
Hamburg 18 bis 23 6
Niedersachsen 24 bis 53 30
Bremen 54 und 55 2
Brandenburg 56 bis 65 10
Sachsen-Anhalt 66 bis 74 9
Berlin 75 bis 86 12
Nordrhein-Westfalen 87 bis 150 64
Sachsen 151 bis 166 16
Hessen 167 bis 188 22
Thüringen 189 bis 196 8
Rheinland-Pfalz 197 bis 211 15
Bayern 212 bis 257 46
Baden-Württemberg 258 bis 295 38
Saarland 296 bis 299 4

Karte_Wahlkreise_19DBT_A1

In unserer Heimat ist der gesamte Landkreis Rosenheim und die Stadt Rosenheim in den Wahlkreis 222 Rosenheim eingeteilt. Für unsere Nachbarlandkreise gilt:

Bad Tölz- Wolfratshausen und Miesbach sind zusammengefasst im Wahlkreis Nummer 222. Ebersberg und Erding sind zusammengefasst im Wahlkreis 213. Mühldorf am Inn und Altötting sind zusammengefasst im Wahlkreis 212. Traunstein und Berchtesgadener Land sind zusammengefasst im Wahlkreis 225 und der Kreis München ist im Wahlkreis 221 eingeteilt (Stadt München ist in den vier Wahlkreisen 217 bis 220 unterteilt).

Zu dem Wahlkreis 223 Rosenheim gehören die folgenden Orte:
Albaching

Amerang
Aschau i.Chiemgau
Babensham
Bad Aibling, Stadt
Bad Endorf, Markt
Bad Feilnbach
Bernau a.Chiemsee
Brannenburg
Breitbrunn a.Chiemsee
Bruckmühl, Markt
Chiemsee
Edling
Eggstätt
Eiselfing
Feldkirchen-Westerham
Flintsbach a.Inn
Frasdorf
Griesstätt
Großkarolinenfeld
Gstadt a.Chiemsee
Halfing
Höslwang
Kiefersfelden
Kolbermoor, Stadt
Neubeuern, Markt
Nußdorf a.Inn
Oberaudorf
Pfaffing
Prien a.Chiemsee, Markt
Prutting
Ramerberg
Raubling
Riedering
Rimsting
Rohrdorf
Rosenheim, 2 gemfr. Gebiete
Rott a.Inn
Samerberg
Schechen
Schonstett
Soyen
Stephanskirchen
Söchtenau
Tuntenhausen
Vogtareuth
Wasserburg a.Inn, Stadt
Stadt Rosenheim

18. Wahlperiode (2013 bis 2017) des Deutschen Bundestags, Detailergebnis im Wahlkreis 223 Rosenheim:

Direkt gewählt: Ludwig, Daniela, CDU/CSU (Geboren am 7. Juli 1975 in München, Studium der Rechtswissenschaften, Abschluss als Diplom-Juristin Univ.)

Amtliches Ergebnis der Bundestagswahlen 2013 für Kreis Rosenheim.

Wahlbeteiligung
Wahljahr 2013 20091)
Wahlberechtigte 231069 226483
Wahlbeteiligung 70.5 % 71.5 %
Wahlergebnisse
Liste Erststimmen Zweitstimmen
  2013 20091 2013 20091
CSU 58,1 % 51,5 % 54,1 % 46,7 %
SPD 12,5 % 14,4 % 14,8 % 12,7 %
Bündnis 90/Die Grünen 9,4 % 12,2 % 8,4 % 11,4 %
FDP 2,6 % 9,2 % 5,0 % 14,5 %
Die Linke 2,4 % 3,7 % 2,9 % 4,4 %
AfD 4,1   4,8 %  
Sonstige 10,9 % 9,0 % 10,0 % 10,3 %

1) Die Wahlkreisergebnisse 2009 sind auf die Wahlkreiseinteilung 2013 umgerechnet.

Über Landesliste gewählte Abgeordnete in Bayern

  • Albsteiger, Katrin, CDU/CSU
  • Auernhammer, Artur, CDU/CSU
  • Bahr, Ulrike, SPD
  • Barthel, Klaus, SPD
  • Brunner, Dr. Karl-Heinz, SPD
  • Bulling-Schröter, Eva, Die Linke
  • Burkert, Martin, SPD
  • Deligöz, Ekin, Bündnis 90/Die Grünen
  • Dittmar, Sabine, SPD
  • Eberl, Iris, CDU/CSU
  • Ernst, Klaus, Die Linke
  • Ernstberger, Petra, SPD
  • Fabritius, Dr. Bernd, CDU/CSU
  • Flisek, Christian, SPD
  • Fograscher, Gabriele, SPD
  • Freudenstein, Dr. Astrid, CDU/CSU
  • Gambke, Dr. Thomas, Bündnis 90/Die Grünen
  • Gohlke, Nicole, Die Linke
  • Grötsch, Uli, SPD
  • Hagl-Kehl, Rita, SPD
  • Heinrich, Gabriela, SPD
  • Hofreiter, Dr. Anton, Bündnis 90/Die Grünen
  • Janecek, Dieter, Bündnis 90/Die Grünen
  • Kekeritz, Uwe, Bündnis 90/Die Grünen
  • Kofler, Dr. Bärbel, SPD
  • Kramme, Anette, SPD
  • Lanzinger, Barbara, CDU/CSU
  • Launert, Dr. Silke, CDU/CSU
  • Meier, Reiner, CDU/CSU
  • Obermeier, Julia, CDU/CSU
  • Post, Florian, SPD
  • Pronold, Florian, SPD
  • Roth (Augsburg), Claudia, Bündnis 90/Die Grünen
  • Rützel, Bernd, SPD
  • Scharfenberg, Elisabeth, Bündnis 90/Die Grünen
  • Schieder, Marianne, SPD
  • Schurer, Ewald, SPD
  • Schwarz, Andreas, SPD
  • Stamm-Fibich, Martina, SPD
  • Strebl, Matthäus, CDU/CSU
  • Tausend, Claudia, SPD
  • Träger, Carsten, SPD
  • Wagner, Doris, Bündnis 90/Die Grünen
  • Walter-Rosenheimer, Beate, Bündnis 90/Die Grünen
  • Weinberg, Harald, Die Linke
  • Zech, Tobias, CDU/CSU
  • Zollner, Gudrun, CDU/CSU
Alphabetische Gesamtliste aller Mitglieder des 18. Deutschen Bundestages
A
Aken, Jan van, Die Linke
Albani, Stephan, CDU/CSU
Albsteiger, Katrin, CDU/CSU
Alpers, Agnes, Die Linke *
Altmaier, Peter, CDU/CSU
Amtsberg, Luise, Bündnis 90/Die Grünen
Andreae, Kerstin, Bündnis 90/Die Grünen
Annen, Niels, SPD
Arndt-Brauer, Ingrid, SPD
Arnold, Rainer, SPD
Auernhammer, Artur, CDU/CSU
B
Baehrens, Heike, SPD
Baerbock, Annalena, Bündnis 90/Die Grünen
Bahr, Ulrike, SPD
Bär, Dorothee, CDU/CSU
Barchmann, Heinz-Joachim, SPD
Bareiß, Thomas, CDU/CSU
Barley, Dr. Katarina, SPD
Barnett, Doris, SPD
Bartels, Dr. Hans-Peter, SPD *
Barthel, Klaus, SPD
Barthle, Norbert, CDU/CSU
Bartke, Dr. Matthias, SPD
Bartol, Sören, SPD
Bartsch, Dr. Dietmar, Die Linke
Bas, Bärbel, SPD
Bätzing-Lichtenthäler, Sabine, SPD *
Baumann, Günter, CDU/CSU
Beck (Bremen), Marieluise, Bündnis 90/Die Grünen
Beck (Köln), Volker, Bündnis 90/Die Grünen
Becker, Dirk, SPD *
Beckmeyer, Uwe, SPD
Beermann, Maik, CDU/CSU
Behrens, Herbert, Die Linke
Behrens (Börde), Manfred, CDU/CSU
Bellmann, Veronika, CDU/CSU
Benning, Sybille, CDU/CSU
Berghegger, Dr. André, CDU/CSU
Bergner, Dr. Christoph, CDU/CSU
Bertram, Ute, CDU/CSU
Beyer, Peter, CDU/CSU
Bilger, Steffen, CDU/CSU
Binder, Karin, Die Linke
Binding (Heidelberg), Lothar, SPD
Binninger, Clemens, CDU/CSU
Birkwald, Matthias W., Die Linke
Bleser, Peter, CDU/CSU
Blienert, Burkhard, SPD
Bluhm, Heidrun, Die Linke
Böhmer, Prof. Dr. Maria, CDU/CSU
Bosbach, Wolfgang, CDU/CSU
Brackmann, Norbert, CDU/CSU
Brähmig, Klaus, CDU/CSU
Brand, Michael, CDU/CSU
Brandl, Dr. Reinhard, CDU/CSU
Brandt, Helmut, CDU/CSU
Brantner, Dr. Franziska, Bündnis 90/Die Grünen
Brase, Willi, SPD
Brauksiepe, Dr. Ralf, CDU/CSU
Braun, Prof. Dr. Helge, CDU/CSU
Brehmer, Heike, CDU/CSU
Brinkhaus, Ralph, CDU/CSU
Brugger, Agnieszka, Bündnis 90/Die Grünen
Brunner, Dr. Karl-Heinz, SPD
Buchholz, Christine, Die Linke
Bulling-Schröter, Eva, Die Linke
Bulmahn, Edelgard, SPD
Bülow, Marco, SPD
Burkert, Martin, SPD
C
Caesar, Cajus, CDU/CSU
Castellucci, Prof. Dr. Lars, SPD
Claus, Roland, Die Linke
Connemann, Gitta, CDU/CSU
Crone, Petra, SPD
D
Daldrup, Bernhard, SPD
Dağdelen, Sevim, Die Linke
De Ridder, Dr. rer. pol. Daniela, SPD
Dehm, Dr. Diether, Die Linke
Deligöz, Ekin, Bündnis 90/Die Grünen
Diaby, Dr. rer. nat. Karamba, SPD
Dinges-Dierig, Alexandra, CDU/CSU
Dittmar, Sabine, SPD
Dobrindt, Alexander, CDU/CSU
Donth, Michael, CDU/CSU
Dörflinger, Thomas, CDU/CSU
Dörmann, Martin, SPD
Dörner, Katja, Bündnis 90/Die Grünen
Dött, Marie-Luise, CDU/CSU
Drobinski-Weiß, Elvira, SPD
Dröge, Katharina, Bündnis 90/Die Grünen
Durz, Hansjörg, CDU/CSU
E
Eberl, Iris, CDU/CSU
Ebner, Harald, Bündnis 90/Die Grünen
Eckenbach, Jutta, CDU/CSU
Edathy, Sebastian, SPD *
Ehrmann, Siegmund, SPD
Engelmeier, Michaela, SPD
Erler, Dr. h.c. Gernot, SPD
Ernst, Klaus, Die Linke
Ernstberger, Petra, SPD
Esken, Saskia, SPD
Evers-Meyer, Karin, SPD
F
Fabritius, Dr. Bernd, CDU/CSU
Färber, Hermann, CDU/CSU
Fechner, Dr. Johannes, SPD
Feiler, Uwe, CDU/CSU
Feist, Dr. Thomas, CDU/CSU
Felgentreu, Dr. Fritz, SPD
Ferlemann, Enak, CDU/CSU
Ferner, Elke, SPD
Finckh-Krämer, Dr. rer. nat. Ute, SPD
Fischbach, Ingrid, CDU/CSU
Fischer (Karlsruhe-Land), Axel E., CDU/CSU
Fischer (Hamburg), Dirk, CDU/CSU
Flachsbarth, Dr. Maria, CDU/CSU
Flisek, Christian, SPD
Flosbach, Klaus-Peter, CDU/CSU
Fograscher, Gabriele, SPD
Franke, Dr. Edgar, SPD
Freese, Ulrich, SPD
Frei, Thorsten, CDU/CSU
Freitag, Dagmar, SPD
Freudenstein, Dr. Astrid, CDU/CSU
Friedrich (Hof), Dr. Hans-Peter, CDU/CSU
Frieser, Michael, CDU/CSU
Fuchs, Dr. Michael, CDU/CSU
Fuchtel, Hans-Joachim, CDU/CSU
Funk, Alexander, CDU/CSU
G
Gabriel, Sigmar, SPD
Gädechens, Ingo, CDU/CSU
Gambke, Dr. Thomas, Bündnis 90/Die Grünen
Gastel, Matthias, Bündnis 90/Die Grünen
Gauweiler, Dr. Peter, CDU/CSU *
Gebhart, Dr. Thomas, CDU/CSU
Gehrcke, Wolfgang, Die Linke
Gehring, Kai, Bündnis 90/Die Grünen
Gerdes, Michael, SPD
Gerig, Alois, CDU/CSU
Gerster, Martin, SPD
Gienger, Eberhard, CDU/CSU
Giousouf, Cemile, CDU/CSU
Gleicke, Iris, SPD
Glöckner, Angelika, SPD
Gohlke, Nicole, Die Linke
Golze, Diana, Die Linke *
Göppel, Josef, CDU/CSU
Göring-Eckardt, Katrin, Bündnis 90/Die Grünen
Gottschalck, Ulrike, SPD
Griese, Kerstin, SPD
Grindel, Reinhard, CDU/CSU *
Groden-Kranich, Ursula, CDU/CSU
Gröhe, Hermann, CDU/CSU
Gröhler, Klaus-Dieter, CDU/CSU
Groneberg, Gabriele, SPD
Groß, Michael, SPD
Grosse-Brömer, Michael, CDU/CSU
Grotelüschen, Astrid, CDU/CSU
Groth, Annette, Die Linke
Grötsch, Uli, SPD
Grübel, Markus, CDU/CSU
Grund, Manfred, CDU/CSU
Grundmann, Oliver, CDU/CSU
Grütters, Monika, CDU/CSU
Gundelach, Dr. Herlind, CDU/CSU
Gunkel, Wolfgang, SPD
Güntzler, Fritz, CDU/CSU
Gutting, Olav, CDU/CSU
Gysi, Dr. Gregor, Die Linke
H
Haase, Christian, CDU/CSU
Hagedorn, Bettina, SPD
Hagl-Kehl, Rita, SPD
Hahn, Dr. André, Die Linke
Hahn, Florian, CDU/CSU
Hajduk, Anja, Bündnis 90/Die Grünen
Hakverdi, Metin, SPD
Hampel, Ulrich, SPD
Hänsel, Heike, Die Linke
Harbarth, Dr. Stephan, CDU/CSU
Hardt, Jürgen, CDU/CSU
Hartmann (Wackernheim), Michael, SPD
Hartmann, Sebastian, SPD
Hasselfeldt, Gerda, CDU/CSU
Haßelmann, Britta, Bündnis 90/Die Grünen
Hauer, Matthias, CDU/CSU
Hauptmann, Mark, CDU/CSU
Heck, Dr. Stefan, CDU/CSU
Heidenblut, Dirk, SPD
Heider, Dr. Matthias, CDU/CSU
Heiderich, Helmut, CDU/CSU
Heil (Peine), Hubertus, SPD
Heil, Mechthild, CDU/CSU
Hein, Dr. Rosemarie, Die Linke
Heinrich (Chemnitz), Frank, CDU/CSU
Heinrich, Gabriela, SPD
Held, Marcus, SPD
Helfrich, Mark, CDU/CSU
Heller, Uda, CDU/CSU
Hellmich, Wolfgang, SPD
Hellmuth, Jörg, CDU/CSU
Hendricks, Dr. Barbara, SPD
Henke, Rudolf, CDU/CSU
Henn, Heidtrud, SPD
Hennrich, Michael, CDU/CSU
Herzog, Gustav, SPD
Heveling, Ansgar, CDU/CSU
Hiller-Ohm, Gabriele, SPD
Hintze, Peter, CDU/CSU
Hinz (Essen), Petra, SPD
Hinz (Herborn), Priska, Bündnis 90/Die Grünen *
Hirte, Christian, CDU/CSU
Hirte, Prof. Dr. iur. Heribert, CDU/CSU
Hitschler, Thomas, SPD
Hochbaum, Robert, CDU/CSU
Hoffmann, Alexander, CDU/CSU
Hoffmann (Dortmund), Thorsten, CDU/CSU
Hofreiter, Dr. Anton, Bündnis 90/Die Grünen
Höger, Inge, Die Linke
Högl, Dr. Eva, SPD
Höhn, Bärbel, Bündnis 90/Die Grünen
Holmeier, Karl, CDU/CSU
Holzenkamp, Franz-Josef, CDU/CSU
Hoppenstedt, Dr. Hendrik, CDU/CSU
Horb, Margaret, CDU/CSU
Hornhues, Bettina, CDU/CSU
Huber, Karl-Heinz (Charles M.), CDU/CSU
Hübinger, Anette, CDU/CSU
Hunko, Andrej, Die Linke
Hupach, Sigrid, Die Linke
Hüppe, Hubert, CDU/CSU
I
lgen, Matthias, SPD
Irlstorfer, Erich, CDU/CSU
J
Janecek, Dieter, Bündnis 90/Die Grünen
Jantz-Herrmann, Christina, SPD
Jarzombek, Thomas, CDU/CSU
Jelpke, Ulla, Die Linke
Jörrißen, Sylvia, CDU/CSU
Jost, Reinhold, SPD *
Jung, Andreas, CDU/CSU
Jung, Dr. Franz Josef, CDU/CSU
Jung, Xaver, CDU/CSU
Junge, Frank, SPD
Juratovic, Josip, SPD
Jurk, Thomas, SPD
Jüttner, Dr. Egon, CDU/CSU
K
Kaczmarek, Oliver, SPD
Kahrs, Johannes, SPD
Kalb, Bartholomäus, CDU/CSU
Kammer, Hans-Werner, CDU/CSU
Kampeter, Steffen, CDU/CSU
Kampmann, Christina, SPD *
Kanitz, Steffen, CDU/CSU
Kapschack, Ralf, SPD
Karawanskij, Susanna, Die Linke
Karl, Alois, CDU/CSU
Karliczek, Anja, CDU/CSU
Kassner, Kerstin, Die Linke
Kaster, Bernhard, CDU/CSU
Katzmarek, Gabriele, SPD
Kauder, Volker, CDU/CSU
Kaufmann, Dr. Stefan, CDU/CSU
Kekeritz, Uwe, Bündnis 90/Die Grünen
Kelber, Ulrich, SPD
Kermer, Marina, SPD
Keul, Katja, Bündnis 90/Die Grünen
Kiesewetter, Roderich, CDU/CSU
Kindler, Sven-Christian, Bündnis 90/Die Grünen
Kippels, Dr. Georg, CDU/CSU
Kipping, Katja, Die Linke
Kiziltepe, Cansel, SPD
Klare, Arno, SPD
Klein, Volkmar, CDU/CSU
Klein-Schmeink, Maria, Bündnis 90/Die Grünen
Klimke, Jürgen, CDU/CSU
Klingbeil, Lars, SPD
Knoerig, Axel, CDU/CSU
Koenigs, Tom, Bündnis 90/Die Grünen
Koeppen, Jens, CDU/CSU
Kofler, Dr. Bärbel, SPD
Kolbe, Daniela, SPD
Kömpel, Birgit, SPD
Koob, Markus, CDU/CSU
Körber, Carsten, CDU/CSU
Korte, Jan, Die Linke
Koschyk, Hartmut, CDU/CSU
Kotting-Uhl, Sylvia, Bündnis 90/Die Grünen
Kovac, Kordula, CDU/CSU
Kramme, Anette, SPD
Krellmann, Jutta, Die Linke
Kretschmer, Michael, CDU/CSU
Krichbaum, Gunther, CDU/CSU
Krings, Dr. Günter, CDU/CSU
Krischer, Oliver, Bündnis 90/Die Grünen
Krüger, Dr. Hans-Ulrich, SPD
Kruse, Rüdiger, CDU/CSU
Kudla, Bettina, CDU/CSU
Kühn (Tübingen), Christian, Bündnis 90/Die Grünen
Kühn (Dresden), Stephan, Bündnis 90/Die Grünen
Kühn-Mengel, Helga, SPD
Kühne, Dr. Roy, CDU/CSU
Künast, Renate, Bündnis 90/Die Grünen
Kunert, Katrin, Die Linke
Kurth, Markus, Bündnis 90/Die Grünen
L
Lach, Günter, CDU/CSU
Lagosky, Uwe, CDU/CSU
Lambrecht, Christine, SPD
Lamers, Dr. Dr. h.c. Karl A., CDU/CSU
Lämmel, Andreas G., CDU/CSU
Lammert, Prof. Dr. Norbert, CDU/CSU
Landgraf, Katharina, CDU/CSU
Lange (Backnang), Christian, SPD
Lange, Ulrich, CDU/CSU
Lanzinger, Barbara, CDU/CSU
Launert, Dr. Silke, CDU/CSU
Lauterbach, Dr. Karl, SPD
Lay, Caren, Die Linke
Lazar, Monika, Bündnis 90/Die Grünen
Lehrieder, Paul, CDU/CSU
Leidig, Sabine, Die Linke
Leikert, Dr. Katja, CDU/CSU
Lemke, Steffi, Bündnis 90/Die Grünen
Lemme, Steffen-Claudio, SPD
Lengsfeld, Dr. Philipp, CDU/CSU
Lenkert, Ralph, Die Linke
Lenz, Dr. Andreas, CDU/CSU
Lerchenfeld, Philipp Graf, CDU/CSU
Leutert, Michael, Die Linke
Leyen, Dr. Ursula von der, CDU/CSU
Lezius, Antje, CDU/CSU
Liebich, Stefan, Die Linke
Liebing, Ingbert, CDU/CSU
Lietz, Matthias, CDU/CSU
Lindholz, Andrea, CDU/CSU
Lindner, Dr. Tobias, Bündnis 90/Die Grünen
Linnemann, Dr. Carsten, CDU/CSU
Lips, Patricia, CDU/CSU
Lischka, Burkhard, SPD
Lorenz, Wilfried, CDU/CSU
Lösekrug-Möller, Gabriele, SPD
Lotze, Hiltrud, SPD
Lötzsch, Dr. Gesine, Die Linke
Lücking-Michel, Dr. Claudia, CDU/CSU
Luczak, Dr. Jan-Marco, CDU/CSU
Ludwig, Daniela, CDU/CSU
Lühmann, Kirsten, SPD
Lutze, Thomas, Die Linke
M
Maag, Karin, CDU/CSU
Magwas, Yvonne, CDU/CSU
Mahlberg, Thomas, CDU/CSU
Maisch, Nicole, Bündnis 90/Die Grünen
Maizière, Dr. Thomas de, CDU/CSU
Malecha-Nissen, Dr. Birgit, SPD
Manderla, Gisela, CDU/CSU
Marks, Caren, SPD
Marschall, Matern von, CDU/CSU
Marwitz, Hans-Georg von der, CDU/CSU
Mast, Katja, SPD
Mattfeldt, Andreas, CDU/CSU
Mattheis, Hilde, SPD
Mayer (Altötting), Stephan, CDU/CSU
Meier, Reiner, CDU/CSU
Meister, Dr. Michael, CDU/CSU
Meiwald, Peter, Bündnis 90/Die Grünen
Menz, Birgit, Die Linke
Merkel, Dr. Angela, CDU/CSU
Metzler, Jan, CDU/CSU
Michalk, Maria, CDU/CSU
Michelbach, Dr. h. c. Hans, CDU/CSU
Middelberg, Dr. Mathias, CDU/CSU
Miersch, Dr. Matthias, SPD
Mihalic, Irene, Bündnis 90/Die Grünen
Mindrup, Klaus, SPD
Mißfelder, Philipp, CDU/CSU *
Mittag, Susanne, SPD
Möhring, Cornelia, Die Linke
Monstadt, Dietrich, CDU/CSU
Möring, Karsten, CDU/CSU
Mortler, Marlene, CDU/CSU
Mosblech, Volker, CDU/CSU
Motschmann, Elisabeth, CDU/CSU
Movassat, Niema, Die Linke
Müller, Bettina, SPD
Müller (Braunschweig), Carsten, CDU/CSU
Müller (Chemnitz), Detlef, SPD
Müller, Dr. Gerd, CDU/CSU
Müller (Potsdam), Norbert, Die Linke
Müller (Erlangen), Stefan, CDU/CSU
Müller-Gemmeke, Beate, Bündnis 90/Die Grünen
Müntefering, Michelle, SPD
Murmann, Dr. Philipp, CDU/CSU
Mutlu, Özcan, Bündnis 90/Die Grünen
Mützenich, Dr. Rolf, SPD
N
Nahles, Andrea, SPD
Neu, Dr. Alexander S., Die Linke
Nick, Dr. Andreas, CDU/CSU
Nietan, Dietmar, SPD
Nissen, Ulli, SPD
Noll, Michaela, CDU/CSU
Nord, Thomas, Die Linke
Notz, Dr. Konstantin von, Bündnis 90/Die Grünen
Nouripour, Omid, Bündnis 90/Die Grünen
Nowak, Helmut, CDU/CSU
Nüßlein, Dr. iur. Georg, CDU/CSU
O
Obermeier, Julia, CDU/CSU
Oellers, Wilfried, CDU/CSU
Oppermann, Thomas, SPD
Oßner, Florian, CDU/CSU
Ostendorff, Friedrich, Bündnis 90/Die Grünen
Ostermann, Dr. Tim, CDU/CSU
Otte, Henning, CDU/CSU
Özdemir, Cem, Bündnis 90/Die Grünen
Özdemir (Duisburg), Mahmut, SPD
Özoğuz, Aydan, SPD
P
Pahlmann, Ingrid, CDU/CSU
Pantel, Sylvia, CDU/CSU
Paschke, Markus, SPD
Patzelt, Martin, CDU/CSU
Pätzold, Dr. Martin, CDU/CSU
Pau, Petra, Die Linke
Paus, Lisa, Bündnis 90/Die Grünen
Petry, Christian, SPD
Petzold (Havelland), Harald, Die Linke
Petzold, Ulrich, CDU/CSU
Pfeiffer, Dr. Joachim, CDU/CSU
Pfeiffer, Sibylle, CDU/CSU
Pflugradt, Jeannine, SPD
Pilger, Detlev, SPD
Pitterle, Richard, Die Linke
Pofalla, Ronald, CDU/CSU *
Pols, Eckhard, CDU/CSU
Poschmann, Sabine, SPD
Poß, Joachim, SPD
Post (Minden), Achim, SPD
Post, Florian, SPD
Pothmer, Brigitte, Bündnis 90/Die Grünen
Priesmeier, Dr. Wilhelm, SPD
Pronold, Florian, SPD
Q
R
Raabe, Dr. Sascha, SPD
Raatz, Dr. Simone, SPD
Rabanus, Martin, SPD
Rachel, Thomas, CDU/CSU
Radomski, Kerstin, CDU/CSU
Radwan, Alexander, CDU/CSU
Rainer, Alois, CDU/CSU
Ramsauer, Dr. Peter, CDU/CSU
Rawert, Mechthild, SPD
Rebmann, Stefan, SPD
Rehberg, Eckhardt, CDU/CSU
Reiche (Potsdam), Katherina, CDU/CSU *
Reichenbach, Gerold, SPD
Reimann, Dr. Carola, SPD
Renner, Martina, Die Linke
Riebsamen, Lothar, CDU/CSU
Rief, Josef, CDU/CSU
Riesenhuber, Prof. Dr. Heinz, CDU/CSU
Rimkus, Andreas, SPD
Ripsam, Iris, CDU/CSU
Rix, Sönke, SPD
Rode-Bosse, Petra, SPD
Rohde, Dennis, SPD
Röring, Johannes, CDU/CSU
Rösel, Kathrin, CDU/CSU
Rosemann, Dr. Martin, SPD
Röspel, René, SPD
Rossmann, Dr. Ernst Dieter, SPD
Rößner, Tabea, Bündnis 90/Die Grünen
Roth (Augsburg), Claudia, Bündnis 90/Die Grünen
Roth (Heringen), Michael, SPD
Röttgen, Dr. Norbert, CDU/CSU
Rüddel, Erwin, CDU/CSU
Rüffer, Corinna, Bündnis 90/Die Grünen
Rupprecht, Albert, CDU/CSU
Rüthrich, Susann, SPD
Rützel, Bernd, SPD
Ryglewski, Sarah, SPD
S
Saathoff, Johann, SPD
Sarrazin, Manuel, Bündnis 90/Die Grünen
Sawade, Annette, SPD
Schabedoth, Dr. Hans-Joachim, SPD
Schäfer (Saalstadt), Anita, CDU/CSU
Schäfer (Bochum), Axel, SPD
Scharfenberg, Elisabeth, Bündnis 90/Die Grünen
Schäuble, Dr. Wolfgang, CDU/CSU
Schauws, Ulle, Bündnis 90/Die Grünen
Schavan, Annette, CDU/CSU *
Scheer, Dr. Nina, SPD
Scheuer, Andreas, CDU/CSU
Schick, Dr. Gerhard, Bündnis 90/Die Grünen
Schieder, Marianne, SPD
Schiefner, Udo, SPD
Schiewerling, Karl, CDU/CSU
Schimke, Jana, CDU/CSU
Schindler, Norbert, CDU/CSU
Schipanski, Tankred, CDU/CSU
Schlecht, Michael, Die Linke
Schlegel, Dr. Dorothee, SPD
Schmelzle, Heiko, CDU/CSU
Schmidt (Fürth), Christian, CDU/CSU
Schmidt (Wetzlar), Dagmar, SPD
Schmidt, Dr. Frithjof, Bündnis 90/Die Grünen
Schmidt (Ühlingen), Gabriele, CDU/CSU
Schmidt (Berlin), Matthias, SPD
Schmidt (Aachen), Ulla, SPD
Schmitt, Ronja, CDU/CSU
Schneider (Erfurt), Carsten, SPD
Schnieder, Patrick, CDU/CSU
Scho-Antwerpes, Elfi, SPD
Schockenhoff, Dr. Andreas, CDU/CSU *
Schön (St. Wendel), Nadine, CDU/CSU
Schröder (Wiesbaden), Dr. Kristina, CDU/CSU
Schröder, Dr. Ole, CDU/CSU
Schulte, Ursula, SPD
Schulte-Drüggelte, Bernhard, CDU/CSU
Schulz (Spandau), Swen, SPD
Schulz-Asche, Kordula, Bündnis 90/Die Grüne
Schulze, Dr. Klaus-Peter, CDU/CSU
Schummer, Uwe, CDU/CSU
Schurer, Ewald, SPD
Schuster (Weil am Rhein), Armin, CDU/CSU
Schwabe, Frank, SPD
Schwartze, Stefan, SPD
Schwarz, Andreas, SPD
Schwarzelühr-Sutter, Rita, SPD
Schwarzer, Christina, CDU/CSU
Seif, Detlef, CDU/CSU
Selle, Johannes, CDU/CSU
Sendker, Reinhold, CDU/CSU
Sensburg, Prof. Dr. Patrick, CDU/CSU
Siebert, Bernd, CDU/CSU
Sieling, Dr. Carsten, SPD *
Silberhorn, Thomas, CDU/CSU
Singhammer, Johannes, CDU/CSU
Sitte, Dr. Petra, Die Linke
Sorge, Tino, CDU/CSU
Spahn, Jens, CDU/CSU
Spiering, Rainer, SPD
Spinrath, Norbert, SPD
Stadler, Svenja, SPD
Stamm-Fibich, Martina, SPD
Stauche, Carola, CDU/CSU
Steffel, Dr. Frank, CDU/CSU
Steffen, Sonja, SPD
Stefinger, Dr. Wolfgang, CDU/CSU
Stegemann, Albert, CDU/CSU
Stein, Peter, CDU/CSU
Steinbach, Erika, CDU/CSU
Steinbrück, Peer, SPD
Steineke, Sebastian, CDU/CSU
Steiniger, Johannes, CDU/CSU
Steinke, Kersten, Die Linke
Steinmeier, Dr. Frank-Walter, SPD
Stetten, Christian Freiherr von, CDU/CSU
Stier, Dieter, CDU/CSU
Stockhofe, Rita, CDU/CSU
Storjohann, Gero, CDU/CSU
Stracke, Stephan, CDU/CSU
Strässer, Christoph, SPD
Straubinger, Max, CDU/CSU
Strebl, Matthäus, CDU/CSU
Strengmann-Kuhn, Dr. Wolfgang, Bündnis 90/Die Grünen
Strenz, Karin, CDU/CSU
Stritzl, Thomas, CDU/CSU
Ströbele, Hans-Christian, Bündnis 90/Die Grünen
Strobl (Heilbronn), Thomas, CDU/CSU *
Strothmann, Lena, CDU/CSU
Stübgen, Michael, CDU/CSU
Sütterlin-Waack, Dr. Sabine, CDU/CSU
T
Tack, Kerstin, SPD
Tackmann, Dr. Kirsten, Die Linke
Tank, Azize, Die Linke
Tauber, Dr. Peter, CDU/CSU
Tausend, Claudia, SPD
Tempel, Frank, Die Linke
Terpe, Dr. Harald, Bündnis 90/Die Grünen
Thews, Michael, SPD
Thissen, Dr. Karin, SPD
Thönnes, Franz, SPD
Tiefensee, Wolfgang, SPD *
Tillmann, Antje, CDU/CSU
Timmermann-Fechter, Astrid, CDU/CSU
Träger, Carsten, SPD
Tressel, Markus, Bündnis 90/Die Grünen
Trittin, Jürgen, Bündnis 90/Die Grünen
Troost, Dr. Axel, Die Linke
U
Uhl, Dr. Hans-Peter, CDU/CSU
Ullrich, Dr. Volker, CDU/CSU
Ulrich, Alexander, Die Linke
V
Vaatz, Arnold, CDU/CSU
Veit, Rüdiger, SPD
Veith, Oswin, CDU/CSU
Verlinden, Dr. Julia, Bündnis 90/Die Grünen
Viesehon, Thomas, CDU/CSU
Vietz, Michael, CDU/CSU
Vogel (Kleinsaara), Volkmar, CDU/CSU
Vogler, Kathrin, Die Linke
Vogt, Ute, SPD
Volmering, Sven, CDU/CSU
Vöpel, Dirk, SPD
Voßbeck-Kayser, Christel, CDU/CSU
Vries, Kees de, CDU/CSU
W
Wadephul, Dr. Johann, CDU/CSU
Wagenknecht, Dr. Sahra, Die Linke
Wagner, Doris, Bündnis 90/Die Grünen
Walter-Rosenheimer, Beate, Bündnis 90/Die Grünen
Wanderwitz, Marco, CDU/CSU
Warken, Nina, CDU/CSU
Wawzyniak, Halina, Die Linke
Weber, Gabi, SPD
Wegner, Kai, CDU/CSU
Weiler, Dr. h.c. Albert, CDU/CSU
Weinberg, Harald, Die Linke
Weinberg (Hamburg), Marcus, CDU/CSU
Weisgerber, Dr. Anja, CDU/CSU
Weiß (Emmendingen), Peter, CDU/CSU
Weiss (Wesel I), Sabine, CDU/CSU
Wellenreuther, Ingo, CDU/CSU
Wellmann, Karl-Georg, CDU/CSU
Wendt, Marian, CDU/CSU
Werner, Katrin, Die Linke
Westermayer, Waldemar, CDU/CSU
Westphal, Bernd, SPD
Whittaker, Kai, CDU/CSU
Wichtel, Peter, CDU/CSU
Wicklein, Andrea, SPD
Widmann-Mauz, Annette, CDU/CSU
Wiese, Dirk, SPD
Wiese (Ehingen), Heinz, CDU/CSU
Willsch, Klaus-Peter, CDU/CSU
Wilms, Dr. Valerie, Bündnis 90/Die Grünen
Winkelmeier-Becker, Elisabeth, CDU/CSU
Wittke, Oliver, CDU/CSU
Wöhrl, Dagmar G., CDU/CSU
Wolff (Wolmirstedt), Waltraud, SPD
Wöllert, Birgit, Die Linke
Woltmann, Barbara, CDU/CSU
Wunderlich, Jörn, Die Linke
X
Y
Yüksel, Gülistan, SPD
Z
Zdebel, Hubertus, Die Linke
Zech, Tobias, CDU/CSU
Zertik, Heinrich, CDU/CSU
Zeulner, Emmi, CDU/CSU
Ziegler, Dagmar, SPD
Zierke, Stefan, SPD
Zimmer, Prof. Dr. Matthias, CDU/CSU
Zimmermann, Dr. Jens, SPD
Zimmermann, Pia, Die Linke
Zimmermann (Zwickau), Sabine, Die Linke
Zöllmer, Manfred, SPD
Zollner, Gudrun, CDU/CSU
Zypries, Brigitte, SPD
* ausgeschieden

Quelle: http://www.bundestag.de


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich möchte bei der Landtagswahl 2018 in Bayern (Wahlkreis Oberbayern, Stimmkreis Rosenheim - West), für unsere Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling, für Sie, als freier Demokrat (FDP) in den Bayerischen Landtag einziehen.
Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer