JA zum Neubau der Jugendherberge in Prien am Chiemsee

Statement zum Thema Jugendherberge in Prien.

Der FDP Ortsverband Chiemgau West und die beiden Landtagskandidaten der FDP Martin Hagen (Rosenheim-Ost) und Michael Linnerer (Rosenheim-West) setzt sich für den Neubau der Jugendherberge an der Osternacher Straße in Prien ein:

Der soziale Aspekt: Dieses innovative Projekt, das unter dem Motto Ökologie und Natur steht, wird abgesehen von den modernen Räumlichkeiten, Seminarräumen, einem Biotop mit Kräutergarten und einem Labor auch Zimmer für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die größere Badezimmern brauchen, bereitstellen. Gerade dieses Angebot fehlt in der Gemeinde und kann auch zukünftig von den bereits vorhandenen Hotels nicht abgedeckt werden. Die Nachfrage ist groß, da sich in unmittelbarer Nähe das Integrative Leistungs- Segelzentrum (ILSZ-Prien) befindet, das für Menschen mit Handicap Kurse, Unterricht und internationale Regatten ausrichtet.

Die 200 Betten, eine Investition von rund 13 Mio. Euro ausschließlich durch das Jugendherbergswerk e.V. finanziert, sind attraktiv für Schüler, junge Leute und Familien, die sich an diesem schönen Ort sonst vielleicht keinen Urlaub leisten könnten – sie alle werden das Leben in Prien bereichern.

Der wirtschaftliche Aspekt: Diese attraktive Vorzeige-Jugendherberge leistet einen wichtigen Beitrag für die Regionalwirtschaft, die Gemeindeentwicklung und den Tourismus. Durch die Einnahmen der Gemeinde kann der jetzige Standard an Annehmlichkeiten für die Priener Bevölkerung und Gäste wie z.B. das defizitäre Prienavera Erlebnisbad, die Bücherei und vieles mehr mitfinanziert und der öffentliche Nahverkehr noch ausgebaut werden.

 


Bildnachweis: Fotolia.com, Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer, entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0 (Quelle: https://pixabay.com/).
Inhalte: Die Einträge sind als Kommentare von Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer zu verstehen und sind lediglich meine persönliche Meinung,
die ich im Sinne der freien, demokratischen Meinungsäußerung wiedergebe.
Hinweis: Ich behalte es mir vor die Gast-Kommentare vor Veröffentlichung zu überprüfen und bei Verstoß gegen Ungangsformen, Beleidigungen, Radikalen Inhalten, Sexistischen Inhalten, etc. zu löschen oder sogar in strafrechtliche Verfolgung zu geben.
Dipl.-Inf. (FH) Michael Linnerer: Ich bin Ihr Direktkandidat der Freien Demokraten FDP bei der Landtagswahl 2018 in Bayern für unsere Heimat Rosenheim (Stimmkreis Rosenheim-West Nr. 128), Region Rosenheim / Wasserburg / Bad Aibling / und alle Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Ich bin Mitglied im FDP Kreisverband Rosenheim-Land, auf der FDP-Internetseite des Kreisverbandes Rosenheim-Land (Facebook: FDP Rosenheim - Land) finden sie mehr Informationen zur Freien Demokratischen Partei (FDP) im Landkreis Rosenheim.
www.linnerer.com | Impressum | Datenschutz | Disclaimer